Menu

iGrafx bringt webbasierte BPM-Plattform auf den Markt

Die skalierbare Lösung iGrafx Origins hebt die Unternehmenstransformation auf ein neues Niveau und sorgt für erhöhte Mitarbeiterakzeptanz

Karlsfeld bei München, 04. November 2015. iGrafx, Anbieter von Lösungen für Business Process Management (BPM), bringt heute seine neue Softwaresuite iGrafx Origins auf den Markt. Damit bietet iGrafx eine neue Plattform, die über fortschrittliche webbasierte Funktionen verfügt und sich zur Umsetzung langfristiger Transformationsinitiativen eignet. Sie ist das Ergebnis langjähriger intensiver Kundenbeziehungen und damit ein Meilenstein für den BPM-Spezialisten.

Unternehmen, die ihr Prozesswissen zentralisieren möchten, um schnell auf Marktveränderungen reagieren zu können, profitieren vom dem neuen Release ganz besonders: Noch umfassendere Modellierungs- und Analysefunktionen ermöglichen ein müheloses Erfassen von Unternehmensinformationen, stärkere Entscheidungshilfen, intuitives Modellieren, problemlose Automatisierung von Prozessen, webbasierten Zugriff von überall aus und auf jedem Device – und das alles vereint in nur einer Lösung.

undefined

Ob Führungskraft oder Verantwortlicher für Unternehmenstransformation, iGrafx Origins ermöglicht eine einfache Erfassung von Echtzeit-Informationen und damit relevante Erkenntnisse über die Leistung des Unternehmens. Der Vorteil: Entscheidungen lassen sich schneller und fundierter treffen. Die Zusammenarbeit im Team und die Produktivität verbessern sich wesentlich. Zudem bietet die Plattform eine optimierte Ressourcendarstellung: Der Nutzer sieht, wie sich Ressourcen auf das gesamte Unternehmensmodell ausrichten und auswirken. Beziehungen zwischen Strategien, Zielen, Leistungen, Indikatoren, Geschäftsregeln, Anforderungen und Risiken sind problemlos möglich und lassen sich übersichtlich darstellen.

iGrafx Origins ist skalierbar und unterstützt sichere und zugleich komplexe IT-Infrastrukturen. Die Lösung kann in der Cloud bereitgestellt oder lokal installiert werden. Des Weiteren lassen sich Nutzeradministration, Zugriffsrechte und die Plattformkonfiguration zentral verwalten. Teams, die für große Implementierungs- und Verwaltungsprojekte zuständig sind, dürfen sich auf eine solide Benutzerverwaltung und Plattformflexibilität freuen. Dank dieser neuen und verbesserten Funktionen können BPMN-Prozesse sowie Prozesse der Geschäftsarchitektur intuitiver modelliert werden – das Nutzererlebnis ist positiv und damit steigt die Mitarbeiterakzeptanz.

„iGrafx Origins bietet nun noch mehr Möglichkeiten zur Prozessoptimierung sowie viele erweiterte Funktionalitäten im Bereich Change Management“, erklärt Armin Trautner, Managing Director EMEA bei iGrafx. „Nicht nur wir können mit dieser neuen innovativen Plattform unsere Marktposition weiter ausbauen, auch unsere Kunden nehmen damit in Sachen BPM eine Vorreiterrolle ein.“

Weitere Informationen zu iGrafx gibt es auf www.igrafx.de, Twitter, Google+, Xing und LinkedIn.

Über iGrafx

Mit den Business Process Management Lösungen von iGrafx lassen sich produktive Prozesse für das gesamte Unternehmen flexibel entwerfen, realisieren und optimieren. Dabei fügt iGrafx weltweit die drei wichtigsten Prozesskomponenten – IT, Geschäftsanalyse und Prozessinitiativen – wirkungsvoll zusammen und unterstützt so eine messbare Steigerung der Produktivität. In mehr als 20 Ländern und mit über 10.000 Kunden aus unterschiedlichsten Branchen stellt iGrafx den Nutzen seiner Kunden konsequent in den Mittelpunkt. Mit den umfassenden und benutzerfreundlichen Werkzeugen für prozessorientierte Lösungen sind sowohl internationale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen in der Lage, im weltweiten Wettbewerb ihre Spitzenposition effizient zu verteidigen oder auszubauen. Mehr Informationen über iGrafx finden sich unter www.igrafx.com.

Pressekontakt:

iGrafx GmbH 
Linda Holz 
Tel.: +49 (0) 8131 3175 192 
www.igrafx.de

© 2015 iGrafx GmbH. Alle Rechte vorbehalten. iGrafx, alle iGrafx Produktnamen sowie das iGrafx-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der iGrafx GmbH und/oder ihrer Niederlassungen in USA. Alle anderen Produkte, Schriftarten, Firmennamen und Logos sind Marken oder eingetragene Marken der betreffenden Unternehmen.