Menu

iGrafx unterstützt die Anforderungen von Abschnitt 508 des US-Behindertengleichstellungsgesetzes und die Maßnahmen der US-Bundesregierung, Mainstream-Technologie für Menschen mit Behinderungen nutzbar zu machen.

Zugang zu iGrafx-Informationen über Barrierefreiheit

Bei einer VPAT (Voluntary Product Accessibility Template, dt. Vorlage für eine freiwillige Erklärung zur Barrierefreiheit eines Produkts) handelt es sich um ein standardisiertes Formular, in dem alle Bestimmungen von Abschnitt 508 aufgeführt sind und in dem erklärt ist, wie bei der Konzeption eines bestimmten Produktes die einzelnen Bestimmungen eingehalten werden. Die VPAT wurde vom Information Technology Industry Council für die gesamte Software-Branche entwickelt. Da immer mehr Unternehmen VPATs für ihre Software-Produkte ausfüllen, haben Sie die Möglichkeit, entweder ein bestimmtes Produkt anhand seiner VPAT zu bewerten, oder sich die VPATs mehrerer verschiedener Produkte auszudrucken, um diese miteinander zu vergleichen.

Die iGrafx-VPATs können Sie anzeigen, indem Sie eines der nachstehenden Produkte wählen:

iGrafx® 2013: iGrafx® FlowCharter®, iGrafx® Process™, iGrafx® Process™ for Six Sigma, iGrafx® Process™ for Enterprise Modeling, iGrafx® Process™ for SAP®, iGrafx® IDEFO®, iGrafx® Process Central®; iGrafx® Enterprise Central®; iGrafx® Enterprise Modeler®; and iGrafx® Enterprise Modeler® for SAP®

iGrafx® 2011: iGrafx® FlowCharter®, iGrafx® Process™, iGrafx® Process™ for Six Sigma, iGrafx® Process™ for Enterprise Modeling, iGrafx® Process™ for SAP®, iGrafx® IDEFO®, iGrafx® Process Central®; iGrafx® Enterprise Central®; iGrafx® Enterprise Modeler®; and iGrafx® Enterprise Modeler® for SAP®

iGrafx® 2009: iGrafx® FlowCharter®, iGrafx® Process™, iGrafx® Process™ for Six Sigma, iGrafx® IDEFO®, iGrafx® Process Central®; iGrafx® Enterprise Central®; and iGrafx® Enterprise Modeler®