xAb sofort bieten wir Ihnen in unserer Weekly Demo jeden Mittwoch die Gelegenheit die Business Process Management-Lösung von iGrafx live kennenzulernen -
unverbindlich und kostenfrei.

ANMELDEN

Menu

iGrafx erkennt Ihre Privatsphäre an und respektiert sie. iGrafx sammelt Informationen über Sie, wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, wenn Sie online oder im Rahmen von Veranstaltungen mit iGrafx kommunizieren oder wenn Sie On-Premises- oder Cloud-basierte Software-Produkte oder Services von iGrafx entweder persönlich oder im Auftrag Ihres Arbeitgebers nutzen.

In dieser iGrafx-Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, welche Arten von Informationen iGrafx über Sie sammelt und wie iGrafx diese Informationen sammelt, verwendet, weitergibt, speichert und ins Ausland übermittelt. Außerdem wird in dieser Richtlinie erläutert, wie Sie die Kontrolle über Ihre Informationen ausüben können.

In dieser Richtlinie steht „iGrafx” für iGrafx, LLC, einschließlich seiner verschiedenen Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt und „Services“ bedeutet die Software-Produkte von iGrafx (entweder On-Premises oder Cloud-basiert), Wartungsdienstleistungen, technische Supportleistungen, fachspezifische Dienstleistungen und Websites. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass falls Sie Services nutzen, die iGrafx für eine Organisation wie zum Beispiel Ihren Arbeitgeber, Kunden oder eine andere Rechtseinheit bereitstellt (beispielsweise für Ihre Schule), Sie als autorisierter Benutzer („autorisierter Benutzer“) dieser Organisation gelten und dass die betreffende Organisation und nicht iGrafx die Kontrolle über die Informationen innehat, die durch die Services verarbeitet werden. Weitere Informationen über die Nutzung der Services durch Organisationen erhalten Sie in Abschnitt 9.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie zum besseren Verständnis dieser Informationen und Ihrer Rechte aufmerksam durch. GREIFEN SIE NICHT AUF DIE SERVICES ZU ODER NUTZEN SIE DIESE UND KOMMUNIZIEREN SIE NICHT MIT IGRAFX, FALLS SIE DIESER RICHTLINIE NICHT ZUSTIMMEN. Indem Sie auf unsere Services zugreifen oder diese nutzen, indem Sie Anfragen einreichen oder anderweitig mit iGrafx kommunizieren, stimmen Sie der Sammlung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu, einschließlich, ohne Einschränkung, Name, Telefonnummer, Name des Unternehmens, Adresse des Unternehmens, Stellenbezeichnung, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und damit verbundene Informationen, die Sie iGrafx freiwillig zur Verfügung stellen („personenbezogene Daten“). Sie bestätigen, dass die Sammlung und Verarbeitung solcher Daten möglicherweise für die Nutzung der Services erforderlich ist.

iGrafx, LLC ist ein Unternehmen mit Sitz in den USA und Sie bestätigen, dass Ihre personenbezogenen Daten in die USA übermittelt und/oder dort an unserem Unternehmenssitz oder auf unseren Servern und den Servern unserer Dienstleister gespeichert werden dürfen. iGrafx hat gemäß dieser Richtlinie Schutzmaßnahmen eingeführt, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu garantieren. Indem Sie auf unsere Services zugreifen oder diese nutzen oder uns anderweitig personenbezogene Daten zu Verfügung stellen, stimmen Sie der Sammlung, Verarbeitung, Übermittlung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie in den USA und in anderen Ländern zu.

1. Informationen, die iGrafx über Sie sammelt und wie diese Informationen gesammelt werden

iGrafx sammelt Informationen von Ihnen und über Sie, wenn Sie iGrafx diese durch Zugriff auf oder Nutzung der Services zur Verfügung stellen oder wenn Sie iGrafx diese schriftlich, per E-Mail oder durch eine andere Form der Kommunikation mit iGrafx oder seinen Tochtergesellschaften zur Verfügung stellen. iGrafx verlangt nicht von Ihnen, dass Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Falls Sie sich allerdings entscheiden, keine Informationen zur Verfügung zu stellen, ist iGrafx nicht in der Lage, Ihre Anfragen zu beantworten oder bestimmte Services bereitzustellen. iGrafx sammelt ausschließlich Informationen, die für die von iGrafx in der Datenschutzrichtlinie, auf den Websites oder in geltenden Vereinbarungen angegebenen Zwecke erforderlich sind.

Informationen, die Sie uns möglicherweise über iGrafx-Websites, Foren und Social Media zur Verfügung stellen: iGrafx sammelt Informationen über Sie, wenn Sie auf unsere Websites, Foren oder andere Social-Media-Plattformen zugreifen oder diese nutzen. Die Websites von iGrafx verfügen möglicherweise über Chaträume, Newsgroups, Blogs oder andere Foren, über die Personen online miteinander kommunizieren können. Informationen, die Sie in Foren dieser Art online übermitteln, werden veröffentlicht und iGrafx kann nicht kontrollieren und ist nicht dafür verantwortlich, wie diese Informationen möglicherweise von Dritten verwendet werden. Wenn Sie die Services nutzen, sammelt iGrafx Informationen über Ihre spezifischen Interessen an unseren Produkten und Services sowie personenbezogene Daten, die Ihren Namen, Stellenbezeichnung, Arbeitsadresse, Arbeits-E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Ihr berufliches Fachgebiet und, in Verbindung mit Käufen, die Sie über unseren eStore tätigen, Ihre Kreditkartendaten umfassen können. Sie können iGrafx-Websites besuchen, ohne personenbezogene Daten über sich selbst zur Verfügung zu stellen (in dem Fall müssen Sie Cookies ablehnen). Sollten Sie allerdings Interesse daran haben, weitere Informationen über Produkte und Services von iGrafx zu erhalten oder auf bestimmte Funktionen der Websites zugreifen wollen, kann iGrafx die Angabe personenbezogener Daten wie zum Beispiel Ihres Namens, E-Mail-Adresse und Telefonnummer verlangen, um Sie mit den gewünschten Informationen zu kontaktieren oder Ihnen den Zugang zu den Funktionen zu ermöglichen, die Sie nutzen möchten.

Informationen, die Sie möglicherweise in Verbindung mit dem Erwerb oder Zugriff auf Software-Produkte und Services von iGrafx oder bei der Nutzung unserer Supportleistungen zur Verfügung stellen: iGrafx sammelt Informationen über Sie (einschließlich personenbezogener Daten wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Stellenbezeichnung, Arbeitsadresse, Arbeits-E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse), wenn Sie iGrafx-Software-Produkte registrieren und verwendet diese Informationen, um Sie als Lizenznehmer, Abonnenten oder autorisierten Benutzer eines iGrafx-Software-Produkts oder Service zu erfassen sowie um iGrafx oder seine Tochtergesellschaften dabei zu unterstützen, Lizenzzertifikate, Anmeldeinformationen, einschlägige Wartung, technischen Support und fachspezifische Dienstleistungen in Bezug auf die iGrafx-Software-Produkte für Sie bereitzustellen. Darüber hinaus stellen Sie iGrafx möglicherweise personenbezogene Daten zur Verfügung, wenn Sie über das Support-Portal von iGrafx oder per Telefon Wartungsdienstleistungen und technische Supportleistungen in Anspruch nehmen. Damit wir Ihnen ein Angebot (wie zum Beispiel ein Preisangebot, einen Vorschlag oder eine Leistungsbeschreibung) für bezahlte Services unterbreiten können, müssen Sie iGrafx oder einer Tochtergesellschaft eine Rechnungsadresse und die Kontaktdaten des zuständigen Vertreters zur Verfügung stellen. Falls Sie eine Lizenz oder ein Abonnement für ein iGrafx-Software-Produkt erwerben, benötigt iGrafx bestimmte Informationen, einschließlich Ihres Namens und Ihrer Adresse, damit wir Ihnen das Produkt oder die Produktlizenz zuschicken können, sowie Ihre Rechnungsinformationen oder Kreditkartendaten für den Erhalt der Bezahlung. Für den Fall, dass die Lizenzen oder Abonnements für iGrafx-Software-Produkte oder Services von einer Organisation erworben werden, kann diese Organisation Sie als Vertreter angeben und uns Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten zur Verfügung stellen, damit iGrafx sie zu diesem Zweck verwenden kann.

Informationen, die Sie möglicherweise in Verbindung mit der Installation und Nutzung der iGrafx-Software-Produkte und Services zur Verfügung stellen: Wenn Sie iGrafx-Software-Produkte installieren und nutzen oder einschlägige Wartung, technischen Support oder fachspezifische Dienstleistungen in Bezug auf die iGrafx-Software-Produkte in Anspruch nehmen, kann iGrafx Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verwenden, um Services bereitzustellen sowie weitere Informationen, die Sie über Ihren Browsertyp, Betriebssystem, Hardware, andere Software auf Ihrem System, IP-Adressen und die Funktionen der Produkte, die Sie nutzen, zur Verfügung stellen. Falls Sie die Cloud-basierten Software-Produkte von iGrafx nutzen, werden zudem Informationen, die Sie als Inhalte in die Produkte eingeben, innerhalb des Produkts gesammelt und gespeichert. Außer in Ausnahmefällen sammelt, hostet, speichert oder erhält iGrafx keine Informationen über Sie oder über Inhalte, die Sie bei der Nutzung der On-Premise-Versionen von Software-Produkten von iGrafx eingeben.

Informationen, die unsere Tochtergesellschaften, Partner und verbundenen Unternehmen iGrafx zur Verfügung stellen: iGrafx erhält von unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen gemäß dieser Richtlinie Informationen über Sie, einschließlich personenbezogener Daten. Außerdem nutzt iGrafx die Dienste von Partnern wie zum Beispiel Resellern und Vertriebspartnern, um unsere Services zu vermarkten, zur Leadgenerierung, für die Werbung für iGrafx-Software-Produkte und Services sowie für den Weiterverkauf von Lizenzen für iGrafx-Software-Produkte und um fachspezifische Dienstleistungen in Verbindung mit iGrafx-Software-Produkten wie zum Beispiel Installations-, Implementierungs-, Schulungs- oder Beratungsdienstleistungen zu erbringen. Von Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Partnern erhält iGrafx Informationen wie zum Beispiel Rechnungsinformationen, technische Kontaktdaten, Name des Unternehmens, Ihren Standort, iGrafx-Software-Produkte, für die Sie sich interessieren oder die Sie erworben haben, Bewertungsinformationen und sonstiges Produktfeedback, das Sie uns gegeben haben, sowie Informationen darüber, an welchen iGrafx- oder Branchenveranstaltungen Sie teilgenommen haben oder teilnehmen wollen.

Cookies und andere ähnliche Technologien: iGrafx verwendet Cookies auf unserer Website und in unseren SaaS-basierten Produkten, um den Zugang und die Funktionen für die Dateneingabe zu automatisieren sowie um Online-Bestellinformationen für Käufe, die Sie möglicherweise während Ihres Aufenthalts auf den Websites tätigen (falls Sie dies tun), zu korrelieren und die Grafik der iGrafx-Website auf Ihre Präferenzen oder Interessen abzustimmen oder Werbeaktionen oder Marketing individuell anzupassen. Außerdem ermöglichen Cookies es uns, die Nutzung unserer Website nachzuverfolgen, um zu ermitteln, welche Bereiche nützlich und beliebt sind und welche nicht, damit wir unsere Website auf effektive Weise verbessern und aktualisieren können. Zugelassene Werbepartner oder andere Online-Servicepartner von Partnerprogrammen verwenden möglicherweise eigene Cookies. Cookies sind aus Text bestehende Informationsstränge, die Websites an den Cookies-Order des Browsers auf der Festplatte Ihres Computer übermitteln, damit sich die Website an Sie erinnern kann. Cookies enthalten üblicherweise den Namen der Domain, von der das Cookie stammt, die „Gültigkeitsdauer“ des Cookies und einen Wert, bei dem es sich in der Regel um eine zufällig erzeugte eindeutige Zahl handelt. Cookies wurden nicht zu dem Zweck entwickelt und sind nicht dafür geeignet, andere Informationen als den Inhalt des Cookies selbst aus den Computern von Benutzern auszulesen. Das Cookie dient lediglich zur Identifizierung durch die Website, die es auf Ihrer Festplatte hinterlegt hat. Der tatsächliche Inhalt der Cookie-Informationen kann abgerufen werden, um den Computer zu identifizieren und in der Folge die Nutzung der Website anhand der auf dem Host-Server gespeicherten Informationen anzupassen, nachzuverfolgen und zu regulieren.

Die meisten Webbrowser können Sie entweder über die Verwendung von Cookies aufmerksam machen oder Ihnen die Möglichkeit geben, Cookies vollständig abzulehnen. Sie können Cookies mithilfe der Einstellungen in Ihrem Browser annehmen oder ablehnen. Falls Cookies dauerhaft deaktiviert sind, können Sie jedoch möglicherweise nicht alle interaktiven Funktionen der Website nutzen. Um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie man Cookies deaktiviert, sollten Sie die Dokumentation oder sonstige Anleitungen zu Ihrem Webbrowser zurate ziehen.

Aggregierte Daten: Jedes Mal, wenn Sie auf die Websites von iGrafx oder mithilfe eines iGrafx-Software-Produkts auf Online-Informationen zugreifen, sammelt und aggregiert der Webserver von iGrafx automatisch Informationen („aggregierte Daten“) über Ihren Besuch. Diese aggregierten Daten können URLs oder Domains der verweisenden Websites, Browsertyp, Betriebssystem, die Seiten, auf die Sie zugreifen sowie das Datum und den Zeitpunkt Ihres Besuchs umfassen. Die von iGrafx gesammelten aggregierten Daten werden für statistische und Marketingzwecke verwendet, anonym gesammelt und Sie können durch sie nicht persönlich identifiziert werden. iGrafx verwendet aggregierte Daten, um sein Verständnis seiner Benutzer und ihrer Präferenzen zu verbessern. Außerdem verwendet iGrafx aggregierte Daten, um relevante Werbung, Geschäftsmöglichkeiten und Wettbewerbe bereitzustellen. Aggregierte Daten werden zudem verwendet, um die Websites von iGrafx zu entwickeln und ihre Nutzung zu überprüfen. Darüber hinaus gibt iGrafx aggregierte Daten möglicherweise an seine Partner weiter, um Inhalte, Banner und Werbeaktionen zu verbessern, die Sie und andere Benutzer auf den Websites und in den Software-Produkten von iGrafx angezeigt bekommen.

Bewerbungen: Wenn Sie sich in Bezug auf eine Beschäftigungsmöglichkeit bei iGrafx bewerben und/oder Ihren Lebenslauf einreichen, stellen Sie Ihre personenbezogenen Informationen zur Verfügung.

2. Wie iGrafx die Informationen verwendet

Je nach Service verwendet iGrafx Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, gemäß den geltenden Rechtsvorschriften für die folgenden Zwecke.

Zur Durchführung der Services, zur Bereitstellung von Services für Sie, zur Verarbeitung von Transaktionen mit Ihnen, zur Bereitstellung von Anmeldeinformationen, zur Bereitstellung von Wartung, technischem Support und fachspezifischen Dienstleistungen. iGrafx verwendet die Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, für interne statistische und analytische Zwecke, für Beurteilung und Profiling von Kunden, einschließlich Kundenpräferenzen und Kauftrends, die iGrafx für Marketing-, operative und Entwicklungszwecke verwenden kann.

Zur Verbesserung der Services, zur Verbesserung Ihrer Serviceerfahrung oder für Forschungs- und Entwicklungszwecke in Verbindung mit iGrafx-Software-Produkten. Für iGrafx ist es wichtig, Feedback von seinen Kunden über seine Services zu erhalten sowie über Funktionen, die nach Meinung der Kunden in künftigen Versionen der Services enthalten sein sollten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten dafür verwenden, Sie bezüglich unserer Produkte zu kontaktieren und Sie über Upgrades, Werbeaktionen und neue Produkte zu informieren, die Sie interessieren könnten.

Zur Kommunikation mit Ihnen über die Services, einschließlich Beantwortung Ihrer Anfragen mit Angeboten in Bezug auf die Services, zur Benachrichtigung über das Ablaufen von Services, zur Beantwortung Ihrer Kommentare und Anfragen bezüglich der Services, zur Benachrichtigung im Falle von Sicherheitsbedenken, zur Kontaktaufnahme in Bezug auf iGrafx-Software-Produkte und Services sowie zur Benachrichtigung über Upgrades und neue Produkte, die Sie interessieren könnten.

Zur Vermarktung und Werbung von Services, einschließlich zur Kommunikation mit Ihnen über Produkte, Services, Sonderangebote, Bewertungen, Umfragen, Newsletter, Einladungen zu Konferenzen, Veranstaltungen und Seminaren sowie Werbeaktionen, die von iGrafx und anderen angeboten werden.

Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, um sicherzustellen, dass die Informationen in den Aufzeichnungen von iGrafx nach wie vor korrekt sind sowie um zur Vervollständigung Ihres Profils weitere Informationen hinzuzufügen.

Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen in Bezug auf Beschäftigungsmöglichkeiten, falls Sie bei iGrafx einen Lebenslauf, eine Bewerbung oder eine diesbezügliche Anfrage eingereicht haben.

Zur Durchsetzung oder Verteidigung der gesetzlichen Rechte und Interessen von iGrafx oder anderen in Verbindung mit Prüfungen, Compliance oder regulatorischen Verpflichtungen, Rechtsansprüchen oder einer geplanten Fusion, dem Verkauf von Vermögenswerten, Finanzierung oder dem Erwerb des gesamten oder eines Teils des Geschäfts von iGrafx.

Zur Bereitstellung von Produkten oder Services oder von Informationen über dieselben durch einen der Partner von iGrafx. Die Verwendung Ihrer Informationen durch iGrafx und seine Partner ist auf das spezifische Partnerprogramm beschränkt, an dem Sie teilnehmen.

3. Wie iGrafx die Informationen weitergibt

iGrafx kann Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, an Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen weitergeben. Diese Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen sind verpflichtet, die Bedingungen dieser Richtlinie einzuhalten. Wir können die Informationen an unabhängige Prüfer weitergeben, die in unserem Auftrag tätig sind, zur Bekämpfung von Produktpiraterie und zur Erlöskontierung, vorausgesetzt, dass diese Unternehmen die Bedingungen dieser Richtlinie einhalten.

Als registrierter iGrafx-Kunde haben Sie die Möglichkeit, Neuigkeiten und Sonderangebote von iGrafx und von iGrafx zugelassenen Dritten zu erhalten. iGrafx kann Ihre Informationen an unsere Drittanbieter und an Unternehmen, die uns durch Supportleistungen unterstützen, weitergeben, sofern sie über diese Kenntnisse verfügen müssen. Diese Unternehmen sind nicht durch iGrafx autorisiert, Ihre Informationen für andere Zwecke zu verwenden, als zur Bereitstellung der von iGrafx angeforderten Dienstleistungen. iGrafx wird Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke an Dritte verkaufen, vermieten oder sie anderweitig zur Verfügung stellen, es sei denn, Sie haben iGrafx diesbezüglich Ihre Zustimmung gegeben.

Sie stimmen zu, dass Ihre Informationen, einschließlich personenbezogene Daten, offengelegt werden gegenüber: (a) Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen von iGrafx weltweit zum Zweck der Datenverarbeitung und -sammlung; (b) Vertriebspartnern, Resellern, Partnern von iGrafx und anderen in Verbindung mit dem Verkauf und Vermarktung von Lizenzen und Abonnements für iGrafx-Software-Produkte oder Services oder der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen aus der entsprechenden Transaktion; (c) Anbietern, Beratern und Dienstleistern, die auf solche Informationen zugreifen müssen, um vertraglichen Verpflichtungen im Auftrag von iGrafx nachzukommen; (d) Dritten, falls iGrafx der Auffassung ist, dass Sie gegen unsere Benutzer- oder Dienstleistungsvereinbarungen oder -richtlinien verstoßen oder um Rechte, Eigentum und Sicherheit von iGrafx sowie Rechte, Eigentum und Sicherheit anderer zu schützen; und (e) Dritten in Verbindung mit einer geplanten Fusion, dem Verkauf der Vermögenswerte des Unternehmens, Finanzierung oder dem Erwerb eines Teils oder des gesamten Geschäfts von iGrafx. Sofern geltende Rechtsvorschriften oder Vereinbarungen nichts anderes vorsehen, ist iGrafx für unsachgemäße Verwendung durch Dritte dieser Art nicht verantwortlich. Darüber hinaus kann iGrafx aggregierte oder pseudonymisierte Informationen weitergeben, die Sie zur Verfügung stellen und die nach vernünftigem Ermessen nicht verwendet werden können, um Sie zu identifizieren.

Außer wie oben beschrieben wird iGrafx personenbezogene Daten nicht verwenden oder offenlegen, es sei denn, Sie stimmen dem zu oder es liegen besondere Umstände vor, wie zum Beispiel, dass eine Offenlegung unserer Ansicht nach durch Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren vorgeschrieben wird.

4. Wie iGrafx die Informationen speichert und schützt

iGrafx wendet eine Vielzahl physischer, administrativer und technischer Schutzmaßnahmen an, die Ihre persönlich identifizierbaren Daten, die sich unter unserer Kontrolle befinden, vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Verlust, Missbrauch und Änderung schützen sollen. iGrafx sichert die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten auf Computerservern in einer kontrollierten, sicheren Umgebung, geschützt vor unbefugtem Zugriff, Nutzung oder Offenlegung. Bestellungen, die beim iGrafx eStore eingehen (einschließlich Kreditkartendaten), werden mithilfe des SSL-Protokolls (Secure Sockets Layer) für Browser, die eine 128-Bit-Verschlüsselung unterstützen, verschlüsselt. Obwohl iGrafx bestrebt ist, Ihre persönlich identifizierbaren Daten zu schützen, kann iGrafx die Sicherheit der Informationen, die Sie übermitteln, nicht garantieren und wir empfehlen, dass Sie zum Schutz Ihrer persönlich identifizierbaren Daten alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Die Services enthalten möglicherweise Links zu Webseiten Dritter, die nach Ansicht von iGrafx für Sie interessant sein könnten. Außerdem ist iGrafx auf bestimmten Social-Media-Plattformen wie Facebook, LinkedIn und Twitter vertreten. Diese Websites von Drittanbietern befinden sich nicht unter der Kontrolle von iGrafx und wir möchten Ihnen raten, die für sie geltenden Datenschutzrichtlinien zu überprüfen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

5. Wie lange iGrafx die Informationen aufbewahrt

iGrafx bewahrt Ihre Informationen für einen angemessenen Zeitraum auf, damit iGrafx sie für die Ihnen mitgeteilten Zwecke verwenden kann oder wie erforderlich, damit iGrafx seine gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen, Streitfälle beilegen und die Vereinbarungen von iGrafx oder seinen Lizenzgebern durchsetzen kann. Sollten Informationen nicht länger benötigt werden, stellt iGrafx sicher, dass die Informationen auf sichere Weise aus seinen Datenbanken gelöscht werden. iGrafx kann die Dienste von Drittunternehmen in Anspruch nehmen, um Ihre Informationen im Auftrag von iGrafx physisch zu sammeln, zu speichern oder zu löschen. Diese Unternehmen müssen die Bedingungen dieser Richtlinie einhalten.

Falls Sie die Cloud-Services von iGrafx nutzen, werden Ihre Informationen aufbewahrt, solange Sie oder Ihre Organisation über ein vollständig bezahltes, gültiges Abonnement bei iGrafx verfügen. Für den Fall, dass es sich bei Ihnen um einen autorisierten Benutzer handelt, entscheidet Ihre Organisation darüber, wie lange Informationen, die Sie zur Verfügung gestellt haben, einschließlich personenbezogener Daten, während des jeweiligen bezahlten, gültigen Abonnements bei iGrafx aufbewahrt werden.

6. Übermittlungen von Informationen, einschließlich internationale Übermittlung

Zur Erleichterung unserer weltweiten Geschäftstätigkeit kann iGrafx Ihre personenbezogenen Daten auf der ganzen Welt, einschließlich der Vereinigten Staaten, übermitteln und auf diese zugreifen. Diese Richtlinie gilt auch für den Fall, dass wir personenbezogene Daten in andere Länder übermitteln.

7. Wie Sie auf Ihre Informationen zugreifen und Kontrolle über sie ausüben können

Je nach den geltenden Rechtsvorschriften haben Sie möglicherweise die folgenden Rechte. Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, falls diese unvollständig oder unrichtig sind, und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich für Marketingzwecke) zu widersprechen. Zur Gewährleistung des Schutzes Ihrer Daten kann iGrafx Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu verifizieren, bevor Ihnen Zugang gewährt wird oder bevor Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten vorgenommen werden. Falls die Services durch einen Kunden kontrolliert werden, müssen Sie sich mit Ihrer Anfrage an den Kundenadministrator wenden. Mehr darüber erfahren Sie in Abschnitt 9 unten.

Ihr Recht auf Zugang, Änderung, Korrektur oder Löschung personenbezogener Daten kann gesetzlich oder für den Fall beschränkt sein, dass iGrafx oder der betreffende Kunde berechtigten Verpflichtungen in Bezug auf Buchhaltung, Berichtswesen, Aufbewahrung von Dokumentation oder rechtlicher Art unterliegt. In solchen Fällen darf iGrafx oder der betreffende Kunde Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, um diesen Gesetzen oder Verpflichtungen für eine angemessene Frist nachzukommen.

Wenn Sie Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten dieser Art ausüben möchten, kontaktieren Sie iGrafx bitte unter der in Abschnitt 12 dieser Richtlinie unter „Kontaktieren Sie uns“ angegebenen Adresse oder wenden Sie sich an den Kundenadministrator.

Sie können zukünftige Marketingmitteilungen von iGrafx abbestellen, indem Sie eine E-Mail an unsubscribe@igrafx.com senden.

8. Kontrolle der Services durch Kunden

Die meisten Produkte und Services von iGrafx sind für die Nutzung durch Organisationen („Kunden“) bestimmt. Falls Sie die Services als autorisierter Benutzer im Auftrag eines Kunden nutzen, ist der Kunde Administrator der Services. iGrafx verarbeitet die vom Kunden zur Verfügung gestellten Informationen wie in unseren Vereinbarungen und in dieser Richtlinie vorgesehen und wie durch den Kunden angewiesen. Der Kunde ist verantwortlich für die Service-Accounts, Lizenzen und Abonnements, die sich unter seiner Kontrolle befinden. Da zwischen iGrafx und Ihnen als autorisiertem Benutzer keine direkte Beziehung besteht, müssen Sie sich mit Ihren Fragen zum Thema Datenschutz an den Kundenadministrator wenden, da Ihre Nutzung der Services den Richtlinien des Kunden gemäß den zugrunde liegenden Vereinbarungen mit iGrafx unterliegt. iGrafx ist nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken von Kunden und diese können von dieser Richtlinie abweichen.

9. Kinder

Websites werden weder für Kinder unter 13 Jahren entwickelt noch sind sie für diese bestimmt. Um die Einhaltung der Vorschriften des US-amerikanischen Children's Online Privacy Protection Act sicherzustellen, sollten Kinder unter 13 Jahren auf dieser Website keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Wir bitten Eltern und Erziehungsberechtigte, die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder zu überwachen. iGrafx wird wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren sammeln und Daten dieser Art bei deren Entdeckung löschen.

10. Einhaltung der europäischen Datenschutzvorschriften

Bei der Übertragung von Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum verlässt iGrafx sich auf eine Reihe gesetzlicher Mechanismen, einschließlich Verträge mit unseren Kunden, Tochtergesellschaften und Partnern, und bietet angemessenen Schutz für die Übermittlung personenbezogener Daten von Personen, die sich im EWR befinden, in die Vereinigten Staaten. Falls keine gesetzliche Grundlage vorhanden ist, um die Übermittlung personenbezogener Daten im Zuge der Bereitstellung bezahlter Services durch iGrafx zu validieren, stellt iGrafx betroffenen EWR-Kunden seinen Standard-Datenverarbeitungszusatz zur Verfügung, der die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission (Modellklauseln) beinhaltet. Betroffene Kunden sollten iGrafx unverzüglich unter legal@igrafx.com kontaktieren und eine Kopie des Datenverarbeitungszusatzes zur Prüfung und Unterzeichnung anfordern.

11. Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu den Datenschutzrichtlinien von iGrafx haben, kontaktieren Sie direkt das iGrafx Headquarter in USA oder die europäische Niederlassung in Karlsfeld bei München in Deutschland:

iGrafx, LLC
7585 S.W. Mohawk Street
Tualatin, Oregon 97062
E-Mail: legal@igrafx.com

iGrafx GmbH
Dr.-Johann-Heitzer-Str. 2
85757 München bei Karlsfeld, Deutschland
E-Mail: eudatarep@igrafx.com