Zum Hauptinhalt springen
Home » Blog » 1 Nachmittag, 6 Speaker und 100 Gäste – iGrafx Kundentag 2018

Blog

1 Nachmittag, 6 Speaker und 100 Gäste – iGrafx Kundentag 2018

rpa-big

Inspiration und Best Practices rund um das Thema BPM sowie Digitalisierung, wertvolle Kontakte und lockerer Austausch in angenehmer Atmosphäre, das und vieles mehr war der iGrafx Kundentag 2018. Agilität, digitale Transformation und Automation sind längst nicht mehr nur Buzzwords, sondern ernstzunehmende Trends. Rund 100 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen diskutierten auf dem Kundentag am 15. November über diese und andere Themen. Sie haben die Veranstaltung verpasst? Kein Problem, wir haben hier ein paar Impressionen für Sie zusammengefasst:

Digitales Wertstrommanagement bei BASF

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren EMEA Geschäftsführer Armin Trautner setzte die Keynote „Ganzheitliche Businessmodell-Transformation mit dem Organisation 4.0 Ansatz“ von Prof. Dr. Hartmut F. Binner, Geschäftsführer der Prof. Binner Akademie, erfolgreich den Rahmen der Veranstaltung. Neben der Ablösung funktionsorientierter und hierarchischer Organisationsstrukturen ging es in dem Vortrag um agile Prozessdurchführung durch Prozessdigitalisierung. Im Anschluss gab uns Reinhard Müller, Senior Manager LEAN Transformation von BASF SE, ein paar interessante Einblicke, wie es BASF schaffte, Prozesse schlanker und effizienter zu gestalten, um somit letztendlich auch agiler zu werden.


Prof. Dr. Hartmut F. Binner (Prof. Binner Akademie) und Reinhard Müller (BASF SE)

Dabei ging es im Wesentlichen darum, die BASF-Wertströme systematisch nach Lean Methoden zu digitalisieren, im Verbund zu analysieren und zu transformieren. Herr Müller ging außerdem der Frage nach, wozu Wertstromanalysen nutzen können – um die Produktionsflexibilität zu erhöhen und die Lieferfähigkeit zu verbessern, waren hier nur ein paar der Antworten. Nach diesen beiden Vorträgen haben wir uns auch schon die erste Kaffeepause gegönnt. Zwischen iGrafx Törtchen und belegten Semmeln lief das Networking auf Hochtouren.


Networking und Kaffeepause

1.000 Teile Puzzle ohne Anleitung…

… so beschreibt Andreas Rockenhäuser, Sr. Manager Global IT Clinical Development & Partnerships von UCB Pharma, die Herausforderung bei der Darstellung der Unternehmensprozesse. Sehr anschaulich erzählte er uns von der bisherigen BPM-Reise von UCB Pharma: „Wir haben die Trennung zwischen IT und Business aufgehoben. Wir sind ein Team, das versucht, aus unterschiedlichen Blickwinkeln an einer Lösung zu arbeiten. Mit der Darstellung genau dieser Prozess hilft uns iGrafx“, so Andreas Rockenhäuser. Eine der am meisten diskutierten Fragen in diesem Zusammenhang: Wie überzeuge ich das Senior Management, Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um ein BPM-System einzuführen? 

 

Andreas Rockenhäuser (UCB Pharma) und Heinz Lanner (WeEn Semiconductors)

iGrafx meets the East

Der 20-Minuten-Vortrag „iGrafx meets the East – Business Modeling in a Chinese Company“ von unserem Neukunden Heinz Lanner, Senior Director Operations von WeEn Semiconductors, sorgte schließlich für ein paar echte Schmunzler. So etwa als er uns von den kulturellen Unterschieden zwischen Deutschland und China beim Umgang mit Problemen erzählte. Herr Lanner zeigte uns, welche Herausforderungen bei der Einführung eines BPM Software Tools in einem international agierenden Unternehmen auf kultureller Ebene auftreten können. Die Quintessenz des Vortrages? Mit iGrafx hat WeEn Semiconductors ein intuitiv bedienbares Tool gefunden, das mehrere Sprachen unterstützt und sogar die Compliance-Anforderungen im Zusammenhang mit den chinesischen Cyber-Gesetzen erfüllt.


Quelle: WeEn Semiconductors

Prozessautomatisierung: Der Weg zur digitalen Transformation

Die digitale Transformation ist die Neuausrichtung oder Neuinvestition in Technologie, Geschäftsmodelle und Prozesse, um effektiver in einer sich ständig verändernden digitalen Wirtschaft zu konkurrieren. Oder kurz gesagt: Digitale Transformation ist der Weg, nicht das Ziel… Darum sowie um die Prozessautomatisierung mit iGrafx ging es in der Präsentation von Stefan Hessenbruch, Director Customer Success EMEA von iGrafx. Herr Hessenbruch stellte dar, wie sich Prozesse ganzheitlich modellieren, analysieren und automatisieren lassen, um Geschäftsmodelle ins digitale Business zu transformieren. Und last but not least gab unser VP of Product Mark Bednarski, der uns extra aus Portland USA besuchte, exklusive Einblicke in die iGrafx Welt. Hier ging es um Themen wie Process Roboting, BI Analytics und Mining oder Intelligent Automation… um nur ein paar Stichpunkte zu nennen.


Pavillon des BMW Lenbachplatz

Inzwischen war es auch schon dunkel geworden und der Pavillon des BMW Lenbachplatz kam jetzt richtig schön zur Geltung. Bei einem gemütlichen Get-Together mit Kürbis-Risotto und anderen Leckereien klang der diesjährige iGrafx Kundentag schließlich aus. Der oder die ein oder andere traute sich nun endlich auch, sich in einen der neuesten Hybrid-Flitzer von BMW zu setzen ;-). Vielen Dank an unsere Referenten, Teilnehmer und Kollegen für das tolle Teamwork. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!


Kundenstimmen:


„Ich konnte beim diesjährigen iGrafx Kundentag erneut die Möglichkeit nutzen, um mich mit Experten und Anwendern auszutauschen und unsere hausinternen initiativen über die interessanten Vorträge mit den aktuellen Trends im Prozessmanagement abgleichen. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung mit sehr guten Networking Gelegenheiten.“
– Harald Fischer, Abteilungsleiter Organisation, Sparda-Bank Hamburg


„An dem iGrafx Kundentag haben mir die fachlichen Inhalte in der besonderen innovativen Umgebung gefallen. Es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung mit informativen Präsentationen, die es mir ermöglichen, weitere Einsatzfelder des Produkts kennenzulernen. Dazu kam die Möglichkeit, mit Kunden aus einem weiten Spektrum der Industrie und Dienstleistungen in Kontakt zu kommen und bestehende Kontakte zu vertiefen. Insbesondere der durch die Veranstaltung beflügelte Erfahrungsaustausch in der Praxis ist von enormem Nutzen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und bin gern wieder dabei.“
– Frank Linge, Head of Technology Clinical Information Systems, B. Braun Avitum AG


„Zum wiederholten Mal lohnte sich die Teilnahme sehr. Es war ein breitbandiger Tag mit interessanten und wertvollen Vorträgen, anhand derer wir die eigene Arbeit reflektieren können und Ideen für die weitere Ausrichtung mitnehmen konnten. Vielen Dank dafür.”
– Jürgen Weiß, Leiter Prozessmanagement & Benchmarking, Flughafen München GmbH



Bilderstrecke:


Ähnliche Posts

Steuerung und Kontrolle regulatorischer Risiken – iGrafx Virtual iNNOVATE

  • clock May 27, 2020
  • author-icon Irina Khaliullina
  • 0 Kommentare

Am nächsten Tag der iGrafx Virtual iNNOVATE übernahm den Staffelstab unser Partner Deloitte. Die Referenten Olaf Lahrsen, Partner & Digital Leader Risk Advisory, sowie Vladislav...

Read More

Wozu eine „Process-First“ Mentalität? – iGrafx Virtual iNNOVATE

  • clock May 20, 2020
  • author-icon Christina Dieckmeyer
  • 0 Kommentare

Wie schon im letzten Blog erwähnt, eröffnete Charles Araujo, Principal Analyst bei Intellyx, die einwöchige globale Veranstaltung iGrafx Virtual iNNOVATE mit seiner Keynote „Why Transformation...

Read More

Risikomanagement bei der Implementierung von RPA – iGrafx Virtual iNNOVATE

  • clock May 18, 2020
  • author-icon Irina Khaliullina
  • 0 Kommentare

Zum ersten Mal organisierten wir die virtuelle Version der iGrafx iNNOVATE - eine vollgepackte Woche an Online Sessions rund um die aktuellen Themen der Business Transformation:...

Read More

iGrafx BPM Demo

Lernen Sie unsere Business Transformation Platform live kennen!

Close Icon