Zum Hauptinhalt springen

Blog

iGrafx Kundentag 2019 – Rückblick

rpa-big

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals bei den Teilnehmern unseres sechsten Kundentages herzlich bedanken! Schön, dass Sie am 28. November im Paulaner am Nockherberg in München mit dabei waren. Besonders wertvoll für uns war der persönliche Austausch mit Ihnen. Denn so lernen wir Ihre Bedürfnisse noch besser kennen. Das resümierte auch Armin Trautner, Managing Director EMEA bei iGrafx: „Unsere Kunden haben das Angebot genutzt, um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und sich mit den iGrafx Experten sowie anderen Kunden auszutauschen. Doch auch unser Team hat wichtige Impulse von der Veranstaltung mitgenommen.“

Business Transformation & Riskmanagement im Fokus

Für den Kundentag konnten wir nicht nur eine stimmungsvolle Location gewinnen, sondern auch einen top Keynote-Speaker: Florian Wildgruber berichtete über Digitalisierung und Potenzialentwicklung aus der Perspektive eines Profisportlers und Motivationsexperten:





Florians Vortrag war ein außergewöhnlicher Einstieg in weitere Themen des Kundentages wie etwa Geschäftsmodellinnovation, das sehr praxisbezogen von unserem Kunden B. Braun Avitum AG erklärt wurde, oder holistisches Governance, Risk & Compliance in der Sopra Financial Technology GmbH. Der abschließende Kundenvortrag der Johannesbad Holding über die Einführung eines workflowgestützten Risikomanagements begeisterte die Teilnehmer ganz besonders: Die Referentin Petra Fuchs, Bereichsleiterin Konzernrevision, schilderte eindrucksvoll die Reise von der Vision bis zur Umsetzung eines konzernweiten Risikomanagementsystems in Verbindung mit Prozess- und Qualitätsmanagement. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand jedoch das übergeordnete Thema „Digital Business Transformation“, das bei ausnahmslos allen Teilnehmern immer stärker an Bedeutung gewinnt. Nach der kurzen Vorstellung des Online-Magazins Der Prozessmanager beschrieben dann unsere Kollegen Stefan und Michael aus dem Customer Success Team den Knowhow-Transfer zum Business Prozessmanagement als Managementmethode. Dabei ging es im Wesentlichen um das Erlangen eines gemeinsamen methodischen Verständnisses über Prozessmanagement, Prinzipien und alle Grundlagen für erfolgreiches BPM. Unser VP of Product Mark Bednarski, der uns extra für den Kundentag aus Portland USA besuchte, berichtete abschließend natürlich noch über Neuigkeiten aus der iGrafx Produktwelt.


DOWNLOAD DER VORTRÄGE:


Bildergalerie Kundentag


Unter’m Strich: ein inspirierendes Erlebnis

Wie immer auf den iGrafx Kundentagen folgte das Highlight am Schluss: Diesmal führte ein fachkundiger Guide durch die Paulaner Bierbrauerei. Schritt für Schritt wurde die Brauanlage besichtigt und dabei der Brauprozess erklärt. Mit dem iGrafx Kundentag 2019 liegt eine spannende und inspirierende Veranstaltung hinter uns. Ihr Feedback, Ihre Fragen und Ihre Anregungen haben uns wichtige Impulse gegeben, und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es am 19. November 2020 heißt: iGrafx iNNOVATE – am besten jetzt schon im Kalender notieren!


Weitere Stimmen zum Kundentag:

Ähnliche Posts

iGrafx Top 3 Prognosen für 2022

  • clock 11. January 2022
  • author-icon Teesee Murray
  • 0 Kommentare

Teesee Murray, CEO von iGrafx, teilt ihre Prognosen für das Jahr 2022 in der Welt des Business Process Managements. Es ist der Beginn eines neuen...

Mehr erfahren

Weihnachtsgrüße von iGrafx CEO Teesee Murray

  • clock 21. December 2021
  • author-icon Teesee Murray
  • 0 Kommentare

In dieser Zeit der Freude und des Nachdenkens ist es mir ein Vergnügen, Ihnen ein, glückliches und angenehmes Weihnachtsfest zu wünschen. In diesem Jahr haben...

Mehr erfahren

iGrafx überwindet Log4j-Schwachstelle

  • clock 14. December 2021
  • author-icon Jeannie Hart
  • 0 Kommentare

Unser Sicherheitsteam beschützt unsere BPM Kunden vor Verlusten, durch die frühzeitige Erkennung und Behebung der jüngsten Log4j-Schwachstelle. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von NTT Application Security...

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.