Zum Hauptinhalt springen
Home » Blog » iGrafx Partnertag 2018 – Eine große BPM Familie

Blog

iGrafx Partnertag 2018 – Eine große BPM Familie

rpa-big

In den Highlight Towers hoch oben über den Dächern Münchens fand unser diesjähriger Partnertag 2018 statt. So viele Partner zu Gast bei uns, und vor allem so international (den weitesten Weg hatte unser Partner African Information Management aus Südafrika), hatten wir noch nie. Aber auch so viele spannende Themen und Neuigkeiten gibt es nicht jeden Tag zu verkünden. So stand der Partnertag nicht nur im Zeichen der aktuellen rollenbasierten iGrafx Lizenzierung und Cloud-Services. Das Hauptaugenmerk lag vor allem auf der neuen Datenschutz Grundverordnung, die vor der Tür steht.
Doch bevor wir zu tief in die Welt des BPM und der iGrafx Roadmap abgetaucht sind, haben wir den Tag erst einmal mit einem gemütlichen Get-Together und einem schönen Blick über den Münchner Norden begonnen:

Tagen in atemberaubendem Ambiente - ein fantastischer Ausblick über München
Ausblick von den Highlight Towers

Genau verstehen, wer was in welchen BPM Initiativen macht

Nach der Begrüßung unseres Geschäftsführers Armin Trautner (Managing Director EMEA), durften wir unseren neugierigen Partnern dann endlich demonstrieren, was VCDA ist und wie es funktioniert. Hinter diesem Kürzel verbergen sich die vier wichtigsten Nutzergruppen, die Teil der neuen iGrafx Lizenzierung sind: Viewer, Collaborator, Designer und Architect. Da die Rollenzuweisung sehr entscheidend für den Erfolg von BPM Projekten sein kann, war es uns wichtig, dass unser Lizenzmodell diese vier Nutzergruppen widerspiegelt. Je nachdem, ob Führungskräfte, Prozessverantwortliche, Prozessautoren oder Business-Experten liefert dieses Modell den richtigen Anwendern immer die richtige Funktionalität zur richtigen Zeit.

Armin Trautner, iGrafx Managing Director EMEA, begrüßt die Partner
Armin Trautner (Managing Director EMEA, iGrafx) begrüßt die Partner

Gemäß dem Motto „Einfache Bereitstellung: Einfacher Zugriff“ haben wir neben VCDA auch die neuen iGrafx Cloud Services präsentiert. Je nachdem, welche Bereitstellungsoption für ein Unternehmen am besten geeignet ist, hat der Kunde ab sofort die Wahl zwischen der „iGrafx Enterprise Cloud“, der „iGrafx Dedicated Cloud“ oder seinem eigenen Rechenzentrum, dem sogenannten „iGrafx Data Center“.

BPM und die neue Datenschutz Grundverordnung

Ein wichtiges Thema durfte natürlich nicht fehlen: Die neue EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO). Unser CTO Ed Maddock ist mit seinen über 25 Jahren (!) Erfahrung die treibende Kraft in der Entwicklung von Prozesslösungen bei iGrafx. Er klärte uns über die wichtigsten Herausforderungen auf, die mit der neuen Grundverordnung auf Unternehmen zukommen. Aber nicht nur das. Gemeinsam mit Henrik Vester von iGx Solutions EU gab uns Ed exklusive Einblicke in die iGrafx Product Roadmap und die geplante vollintegrierte BPM Lösung zur neuen DSGVO, denn die kommt in großen Schritten auf uns zu. In der Nacht vom 24.05. auf den 25.05.2018 wird es ein hartes Umschalten zwischen unseren bisherigen nationalen Datenschutzgesetzen und der EU-DSGVO geben. Aber keine Panik, wir werden Sie gemeinsam mit unseren Partnern bei allen Neuerungen und Änderungen bestmöglich unterstützen. Sie dürfen gespannt sein, mehr dazu gibt es in Kürze!

Gespannt nahmen die Teilnehmer die Informationen zur Datenschutz Grundverordnung und die Zukunft von BPM auf.
Alle hören gespannt zu, als Ed Maddock (CTO, iGrafx) über die Zukunft von BPM spricht

Natürlich durfte auch der iGrafx Partner Award dieses Jahr nicht fehlen, der immer wieder ein stolzes und glückliches Lächeln auf das Gesicht unserer Partner zaubert. Der Award „Best Customer Project“ ging dieses Jahr an iGx Solutions aus UK und der Award „Best Sales Revenue” an die Kware GmbH aus Nürnberg.

Trevor Moore und Michael White von iGx Solutions Ltd und Musa Ilik von Kware GmbH
Trevor Moore und Michael White von iGx Solutions Ltd und Musa Ilik von Kware GmbH (v.l.n.r.)

Nach einem zünftigen bayerischen Abendessen im Brunnwart und einem anschließenden Trainingstag bei uns im Büro ging schließlich ein informativer, geselliger und konstruktiver iGrafx Partnertag 2018 zu Ende. Die Resonanz unserer Partner war echt toll und viele von ihnen konnten während des Partnertages ihre Ideen und Anforderungen wiederfinden. Das zeigte mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Der Partnertag 2018 wurde mit einem Get-Together und Dinner im Brunnwart abgeschlossen
Get-Together und Dinner im Brunnwart

Gruppenfoto der Teilnehmer am zweiten Tag.
Trainingsteilnehmer am zweiten Tag

Wir danken unseren Partnern für ihre Treue und Loyalität und hoffen, alle spätestens beim Partnertag 2019 wieder zu sehen!

Ähnliche Posts

QuickMap - Prozesslandkarten im Handumdrehen erstellen!

  • clock 25. May 2021
  • author-icon Robert Thacker
  • 0 Kommentare

Dieses Szenario ist Ihnen bestimmt bekannt – Sie sind in einem Meeting mit Ihrem Stakeholder und/oder Fachexperten und plötzlich realisieren Sie, dass der Prozess über...

Mehr erfahren

Verstehen Sie Ihren Prozess - Schritt für Schritt

  • clock 18. May 2021
  • author-icon Robert Thacker
  • 0 Kommentare

Einer der zentralsten Funktion von Process Knowledge Management ist Kontext für Prozessperformer zu schaffen, um den manuellen Prozess effektiv und genau ausführen zu können. Jedoch...

Mehr erfahren

Ein einzigartiger Moment für die digitale Transformation

  • clock 6. May 2021
  • author-icon Charles Araujo
  • 0 Kommentare

Charles Araujo ist ein Bestseller-Autor und ein Pionier der digitalen Transformation. In einem seiner aktuellsten Artikel erörtert er die Chancen der Unternehmen ihr Geschäft während...

Mehr erfahren