Zum Hauptinhalt springen
Home » Lean Six Sigma

Lean Six Sigma

Optimierung durch Lean Management

Die Leistungsstärke von Six Sigma bei der Lösung von Qualitätsproblemen und die Fähigkeiten von Lean bei der Prozessoptimierung können jeweils eigenständig genutzt werden. In Kombination bieten sie aber einen in sich geschlossenen Ansatz für nachhaltige Process Excellence. Wir bieten eine Lean Management Software Lösung für Lean, Six Sigma und Lean Six Sigma, mit der sich Prozessabläufe verbessern und Vergeudung vermeiden lassen.

Kostenlos Testen     Kontaktieren Sie uns

Business Performance Management Software von iGrafx

Statistische Versuchsplanung und Datenerfassung bei Lean Six Sigma Projekten

Durch Lean Six Sigma und die direkte Integration mit anderen Six Sigma-Werkzeugen können Sie die Projektdauer verkürzen und die Fehlerwahrscheinlichkeit senken. Führende Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie moderne Behörden und Einrichtungen verlassen sich bei der Umsetzung ihrer Lean Six Sigma Initiativen auf Lean Management Software von iGrafx. Diese können ihr Endergebnis verbessern, indem sie die Qualitätserwartungen ihrer Kunden erfüllen oder für eine schlanke Produktion sorgen. Zugleich steht eine zentral steuerbare Umgebung für die Entwicklung und Vermittlung von Prozesswissen bereit.

Wertstrom Management und Wertstrom Analyse mit iGrafx

Unternehmen nutzen Wertstrom Software von iGrafx für die Visualisierung und Modellierung von Prozessen und Änderungen ihrer Werksanlagen vor der Umsetzung von möglicherweise kostspieligen, unangemessenen Eingriffen. Mit unseren Werkzeugen haben Unternehmen die Möglichkeit, wichtige Informationen wie Wertstrom Design zu dokumentieren, zu verwalten und einem größeren Personenkreis zugänglich zu machen und somit den Verlauf von Abbildungen des aktuellen und zukünftigen Status aufzuzeichnen.

Mit iGrafx haben Lean Six Sigma Experten folgende Möglichkeiten:

  • Die Leistungsfähigkeit von Lean Methoden und der Six Sigma Technik in einer einzigen, integrierten Lösung nutzen
  • Mit leicht verständlichen Diagrammen, die auf anerkannten Lean Prinzipien beruhen, die Kommunikation und den allgemeinen Wissensstand verbessern
  • Durch dynamische Verknüpfungen zwischen Lean Werkzeugen die Kenntnis von Projektdetails und Nutzungsmöglichkeiten verbessern
  • Mit „Was-wäre-wenn“-Analysen ein genaues Verständnis über die Auswirkung von Ablaufänderungen gewinnen, bevor diese umgesetzt werden
  • Durch Simulation und automatisierte Schnittstellen Kosten und Dauer von Experimenten senken
  • Durch Verkürzung von Lean Six Sigma-Projektzeiten schneller Gewinn erzielen

Case Study

Automobilzulieferer Decoma identifiziert ineffiziente Geschäftsprozesse

iGrafx BPM Demo

Lernen Sie unsere Business Transformation Platform live kennen!

Close Icon