Zum Hauptinhalt springen
Home » Ressourcen » Testergebnis Assessment – Sie sind auf dem richtigen Weg!

Sie sind auf dem richtigen Weg!

Ihr Unternehmen hat bereits vieles erreicht und hat großes Potential noch erfolgreicher zu werden! Organisationen mit dieser Punktzahl haben möglicherweise nicht alle geschäftskritischen Prozesse identifiziert, was jedoch ein entscheidender Schritt ist. Und sie haben unter Umständen nur einige dieser Prozesse und die dazugehörigen Verfahren dokumentiert.

Typischerweise hat eine Organisation auf dieser Ebene die primären Ressourcen ermittelt, die für die Durchführung und das Fällen wichtiger Entscheidungen benötigt werden. Es sollten aber noch alternative Varianten ermittelt werden. Darüber hinaus empfiehlt es sich geschäftskritische Systeme und unterstützende Anwendungen zu identifizieren sowie einen Backup- oder Failover-Plan zu dokumentieren und zu implementieren. Lücken bei der Prozessdokumentation können die Einarbeitung von Ersatzpersonen erschweren, vor allem, weil notwendiges Schulungsmaterial nicht in vollem Umfang zur Verfügung steht. In der Regel wird die komplette Lieferkette erfasst, aber es gibt kein durchgängiges Verständnis der Auswirkungen einer Lieferkettenunterbrechung auf die Situation und Konsequenzen für den Kunden. Hier besteht oftmals großes Verbesserungspotential.

Wenn es um Change Management geht, verfügen Unternehmen meist über Programme zur Überwachung und Steuerung von Prozessen, Mitarbeitern und Systemen. Oft handelt es sich hierbei aber noch um einen manuellen Prozess. Falls bereits Risiken für geschäftskritische Prozesse identifiziert und erste risikominimierende Kontrollen im Einsatz sind, könnte man im nächsten Schritt überprüfen, ob die notwendigen Auslöser für eine Neubewertung fehlen, um Aktualisierungen, die durch ein Business-Continuity-Ereignis oder neue gesetzliche Anforderungen verursacht wurden, unmittelbar zu erfassen.

Unternehmen sollten über Key Performance Indikatoren (KPIs) verfügen, um den Erfolg geschäftskritischer Prozesse zu messen. Wenn diese jedoch nicht an den strategischen Zielen und den Kundenanforderungen ausgerichtet sind, wird es schwierig Prioritäten zu setzen und Verfahren für einen Notfallmodus zu implementieren.

Ein weiterer Vorschlag für eine noch effizientere Notfallplanung ist die Verwendung einer prozessorientierten Geschäftsmodellierungsmethode. Auf diese Weise können Sie Ihre Arbeit mit anderen betrieblichen Anwendungsfällen abstimmen, darunter Compliance, digitale Transformation und die Sicherstellung einer langfristig positiven Kundenerfahrung.

eBook Download - Resiliency & Business Continuity

iGrafx BPM Demo

Lernen Sie unsere Business Transformation Platform live kennen!

Close Icon