Zum Hauptinhalt springen

Blog

Dürfen wir vorstellen? Unser neuer Kollege Sven Schwarz!

rpa-big

Wir freuen uns sehr, dass Sven seit Anfang April als Senior Support Engineer bei uns mit an Bord ist. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, unseren Kunden selbst bei kniffligen und schweren Problemen schnell und unkompliziert zu helfen. Mit Sven verstärken wir unser Customer Success Team um einen erfahrenen Support Engineer des Levels 2.

Was sollte man über Sven wissen?

Trotz seines Studiums der Literaturwissenschaften ist er heute IT-ler. Richtig gelesen, Sven hat Literaturwissenschaften studiert. Nicht zuletzt, weil er gerne liest – bis heute. Aber der Einfluss seines Vaters war wohl doch stärker. Genau genommen ist unser Sven sogar ein bisschen berühmt. Kennen Sie David N. Cutler? Er ist US-amerikanischer Softwareentwickler, der Ende der 80er Jahre für Microsoft das neue Betriebssystem Windows NT entworfen hat, aber schon in den 70er Jahren erfolgreich programmiert und entwickelt hat. In dieser Zeit arbeitete auch Svens Vater für ihn als einer der ersten Programmierer in Deutschland. Da wundert es uns nicht, dass Sven sich beruflich schließlich doch in eine andere Richtung entwickelt hat. Denn wer mehr Freude daran hat, in seiner Freizeit mit Papa an Computern herumzuschrauben und zahlreiche Studentenjobs in der IT zu absolvieren, sollte dies besser auch beruflich machen. Unser Glück, denn so haben wir einen neuen und sehr erfahrenen Support Engineer im Team.

Was sind Svens Aufgaben?

Svens Aufgabe bei iGrafx ist es, Support-Anfragen von Kunden zu erfassen und zu bearbeiten. Er entwickelt und kommuniziert Lösungen für die Kunden und erarbeitet konstruktive Workarounds, falls ein Problem mal nicht direkt gelöst werden kann. Was ist schief gegangen? Das ist es, was Sven unbedingt herausfinden möchte. Es macht ihm Spaß, sich mit Problemen auseinanderzusetzen und Schwachstellen zu identifizieren. Sven hat sich inzwischen sehr gut bei uns eingearbeitet und konnte sogar schon die ersten Kunden glücklich machen :-).



Und was macht Sven eigentlich so privat?

Sven macht gerne Urlaub in Mexiko und lässt sich sogar als Hobby Koch von der mexikanischen Küche inspirieren. Außerdem ist der 45-Jährige ein leidenschaftlicher Musiker und spielt in seiner Freizeit als Gitarrist in einer Band. Und wer weiß, vielleicht kommen wir bei der ein oder anderen Firmenfeier ja auch mal in den kulinarischen oder musikalischen Genuss…

Wir freuen uns auf jeden Fall, Sven bei uns begrüßen zu dürfen und heißen ihn herzlich willkommen!


Ähnliche Posts

Checkliste für die Auswahl des richtigen Beratungspartners

  • clock 12. October 2021
  • author-icon Stephan Gindert
  • 0 Kommentare

Nachhaltige Business-Prozesse: Das sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Beratungs- und Software-Partner beachten. Sie wollen Ihr Business und Ihre Prozesslandschaft nachhaltig gestalten und damit zukunftssicher...

Mehr erfahren

Process Knowledge Management sorgt für effizientes Onboarding

  • clock 6. October 2021
  • author-icon Robert Thacker
  • 0 Kommentare

Können Sie sich noch an den ersten Arbeitstag in ihrer aktuellen Firma erinnern? Er hat bestimmt entspannt mit dem obligatorischen Papierkram angefangen, aber kurzerhand wussten...

Mehr erfahren

Perspektivebenen – Das System (Teil 2)

  • clock 7. September 2021
  • author-icon Paula Bell
  • 0 Kommentare

In meinem letzten Beitrag haben wir uns mit dem System befasst. Zur Erinnerung: Wenn ich in dieser Perspektive von Systemen spreche, beziehe ich mich speziell auf die...

Mehr erfahren