Ab sofort bieten wir Ihnen in unserer Weekly Demo die Gelegenheit die Business Process Management-Lösung von iGrafx live kennenzulernen -
unverbindlich und kostenfrei.

ANMELDEN

Menu

Nutzen Sie das Potenzial von Prozessmanagement

Business Process Management (BPM) und die dazugehörige Prozessmanagement Software ermöglicht Unternehmen das Definieren, Analysieren und Umsetzen von Geschäftsprozessen, die als Wettbewerbsvorteil direkt zu mehr Kundenzufriedenheit und Profitabilität führen. BPM hat für unterschiedliche Personengruppen eine ganz unterschiedliche Bedeutung. Im Allgemeinen ist Business Process Management eine Management-Disziplin, um Geschäftsprozesse in Unternehmen effektiver zu gestalten, so dass sie sich an kurzfristige Veränderungen anpassen lassen. BPM bietet einen kompletten Funktionalitätszyklus: von der Prozessanalyse, über Design, Optimierung und Verwaltung bis zur Ausführung und Überwachung der Business Processes und zurück zur erneuten Analyse. BPM kann seine volle Wirkung jedoch nur entfalten, wenn es weniger als Auswahl von IT-Werkzeugen, sondern vielmehr als eine gesamte Umgebung gesehen wird, in der betriebliche Anforderungen unternehmensweit durch prozessorientiertes Vorgehen kommuniziert werden.

Artikel: Erfolgreich bestehen – die 9 Pfeiler im Business Process Management:

Jetzt herunterladen

9 Pfeiler im Business Process Management (BPM)

Erfolgreiches Business durch die 9 Pfeiler des Business Process Management

DSGVO

Ohne eine geschäftsprozesszentrierte Analyse gehen Sie das Risiko ein, DSGVO-Vorschriften zu verletzen und empfindliche Geldstrafen zu zahlen. BPM bietet Überwachungsmechanismen zur Risikobewertung und die kontinuierliche Dokumentation, Modellierung und Prüfung.

Digital Business Transformation

Um eine erfolgreiche digitale Geschäftstransformation zu ermöglichen, muss ein Unternehmen alle Berührungspunkte mit den Kunden erfassen, digitalisieren und optimieren. Dies beinhaltet alle Schritte, die Kunden durchlaufen, insgesamt aber eine einzige Customer Journey darstellen.

Risikomanagement

BPM sorgt im Wesentlichen für die Risikobegrenzung in einem Prozesskontext und ermöglicht den Unternehmen die Identifizierung von Risiken an dem Punkt, an dem sie innerhalb eines Geschäftsprozesses bestehen.

Kompetenzzentren

Sie müssen verstehen, wie sich Veränderungen auf die Strategie auswirken, und eine Priorisierung der Projekte vornehmen. Die unternehmensweite Perspektive des Kompetenzzentrums ist von fundamentaler Bedeutung für kontinuierlichen Erfolg und Kostenvermeidung.

Modellierung für Automatisierung

Sorgen Sie dafür, dass Sie die wichtigsten Prozesse automatisieren. Hier geht es um die Bewertung des Geschäftsprozesses und seine Optimierung für die Umsetzung in Automatisierungsplattformen und Workflows.

Referenzinhalt

Business Process Management stellt einen Mechanismus zur Verfügung, mit dem Referenzinhalt erfasst, aktualisiert und in der gesamten Organisation geteilt werden kann, um Konsistenz, Genauigkeit und Compliance sicherzustellen.

Collaborative Process Management

Collaborative Process Management ermöglicht es Unternehmen, zur Erzeugung, Weitergabe und Weiterentwicklung von Prozessen beizutragen. iGrafx bietet ein einziges Repository, in dem jeder auf die Prozesse zugreifen kann. Dies ist einfach nicht möglich, wenn Prozesse dezentralisiert sind.

Der Niedergang von Six Sigma

Lean Six Sigma ist immer noch wichtig, muss jedoch im Kontext eines Geschäftsmodells eingesetzt werden. Business Process Management hilft bei der Projektpriorisierung und gestattet einen zielgerichteten Einsatz von Zeit und Ressourcen.

Performance Monitoring

Im Prozesskontext umfasst das Performance Monitoring das Risikomanagement, bietet Zugang zu Automatisierungssystemen und GRCs und ermöglicht schnellere und bessere Entscheidungen.

Die richtigen Werkzeuge für jede Aufgabe

Die Management Software von iGrafx bietet eine reiche Auswahl an Funktionen für Prozessdesign, -analyse und -optimierung sowie Verwaltung, die zusammen den Anforderungen der drei wichtigsten Prozessbereiche gerecht werden: den Anforderungen der IT an die Prozessmodellierung bei Implementierungen, den Anforderungen der Business Analysten an die Prozessmodellierung zum Zweck der Optimierung und den Anforderungen derjenigen, die für die Initiative zur kontinuierlichen Prozessoptimierung verantwortlich sind, zur Unterstützung der Prozessmethodik. Unsere Lösung für Geschäftsprozessmanagement lässt sich einerseits effektiv an spezifische auf die jeweils anstehende Aufgabe bezogene Benutzeranforderungen anpassen und bietet andererseits eine zentrale Plattform für die Prozessoptimierung.

Befreien Sie Ihre Prozesse: Prozessunabhängigkeit

Die BPM Software von iGrafx ist die Lösung, wenn es darum geht die Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens zu definieren, zu verbessern und zu realisieren. Wissen und Informationen über Ihre Prozesse können getrennt von der Ausführungsumgebung weiterentwickelt und gepflegt werden. Durch die Trennung von Prozesspflege und Ausführungsumgebung können Unternehmen einen hierarchischen (Top-Down-)Ansatz verfolgen, der ihnen größere Flexibilität verschafft. Ferner sind dadurch IT-bedingte Weiterentwicklungen und Änderungen auch unter betriebswirtschaftlichen Zielsetzungen möglich. Um Prozessimplementierung und -automatisierung zu integrieren, bietet iGrafx nahtlose Schnittstellen zu führenden Prozessausführungs-Engines und zwar über BPMN 2.0, XPDL oder die iGrafx-XML-Schnittstelle.

Business Process Management Software bietet einen prozesszentrierten Ansatz für IT-Lösungen. Näherte man sich BPM aus der Systemperspektive an, so ließe sich der Wettbewerbsvorteil, das Geschäft mit dem Prozess voranzutreiben, gerade nicht nutzen. iGrafx entfaltet jedoch das Potenzial von BPM, denn iGrafx bietet leistungsstarke Möglichkeiten zur Erzeugung von Prozessunabhängigkeit und bietet Process Management Software, Process Automation Software und Case Management Software aus einer Hand.

Warum Business Process Managment? Fazit:

BPM beinhaltet Methoden und Technologien für das Design, die Implementierung, die Analyse und die Steuerung operativer Geschäftsprozesse. Bei richtiger Umsetzung wirkt BPM effizienz- und produktivitätssteigernd, Kosten werden gesenkt und Fehler und Risiken verringert. Unternehmen, die einen ganzheitlichen BPM-Ansatz verfolgen, profitieren von spürbaren Vorteilen. Diese sind: Umsatzsteigerung, Kostensenkung, Compliance, optimales Risikomanagement, verbesserte Produktivität, verbesserte Kundenzufriedenheit, Wettbewerbsvorteile, Innovations- und Transformationsfähigkeit.

Geschäftsprozessmanagement Lösungen