Menu

iGrafx® FlowCharter® bietet die umfangreichste und benutzerfreundlichste Funktionspalette für Prozessmodellierung und -analyse und unterstützt Organisationen dabei, ihre Geschäftsprozesse zu verstehen und zu optimieren. iGrafx FlowCharter vereinfacht die grafische Darstellung von Prozessen, anhand derer Geschäftsinformationen mühelos nachvollziehbar sind.

iGrafx FlowCharter hat weit mehr zu bieten hat als gängige Produkte zur Diagrammerstellung oder zur Prozessabbildung. iGrafx FlowCharter ist das elementare Desktop-Modellierungswerkzeug der iGrafx-Familie für Process Excellence-Lösungen. Ganz gleich, ob es als eigenständiges Werkzeug eingesetzt oder in der iGrafx-Lösung für unternehmensweite Process Excellence integriert wird, der FlowCharter ermöglicht eine schnelle Dokumentation von Prozessen und Geschäftssystemen und liefert klare Erkenntnisse darüber, wie Verluste reduziert und Kosten gesenkt werden können und sorgt zugleich für zufriedene Kunden.

Einfach zu erstellende

  • Ablaufdiagramme / Swimlane®-Diagramme / Flussdiagramme
  • BPMN-Diagramme
  • Wertstromdesigns
  • Layout-/Spaghetti-Diagramme
  • Ursache-Wirkungs-/Ishikawa-Diagramme
  • FMEA-Tabellen
  • Auswahl-Diagramme
  • SIPOC-Diagramme
  • Benutzerdefinierte Vorlagen

Features

  • Intelligentes Diagramming
  • Hierarchische Prozessorganisation
  • Wertstromanalyse
  • Große Auswahl an Diagrammtypen
  • Mehrsprachiger Inhalt
  • Model Publishing
  • Visio® Import
  • Document Lifecycle Management
  • Team Collaboration

iGrafx Viewer

Der kostenlose iGrafx Viewer ermöglicht Ihnen iGrafx Dateien mit weiteren Nutzern zu teilen, die keine Lizenz von FlowCharter, Process oder Process for SixSigma installiert haben.

iGrafx Viewer Plus (kostenpflichtig) ermöglicht Ihnen zusätzlich das Aus-Checken, Bearbeiten und Ein-Checken von Nicht-iGrafx Dokumenten von/nach Process Central sowie das Hinzufügen von Anmerkungen zu iGrafx Dokumenten im Process Central Repository.

  • Intelligente Diagrammerstellung

    Abbildungen optimal produktiv erstellen und Fehler minimieren

    In der Diagrammerstellung ist iGrafx unerreicht. Das Erstellen und Bearbeiten von Ablaufdiagrammen, ob sie nun funktionsübergreifende Swimlanes® oder BPMN 2.0 nutzen, wird durch vordefinierte Vorlagen und eine Vielzahl von Funktionen erleichtert, mit denen Sie Diagramme erstellen, die genau die gewünschte Botschaft mit einem Mindestmaß von Klicks vermitteln. Funktionalitäten für automatische konstruktionsbegleitende Korrektur und Regelprüfung stellen sicher, dass BPMN-Diagramme Notationsstandards erfüllen, und gewährleisten die Konformität von Prozessen. Erstellen Sie Diagramme aus wiederverwendbaren Prozessen und Aktivitäten bequem per Drag-&-Drop, erstellen Sie automatisch Beziehungen zu Ressourcen, beschreiben Sie die Unterstützung durch automatisierte Systeme und vieles mehr.

    Intelligente Diagrammerstellung
  • Hierarchische Prozessstruktur

    Konsistenz und Verständlichkeit von Modellen verbessern

    Sparen Sie Zeit, indem Sie Unterprozesse in anderen Modellen wiederverwenden, hierarchisch (von oben nach unten) vorgehen und sich auf die Abbildung des Wesentlichen konzentrieren. Durch Symbolnummerierung lässt sich die Abfolge der einzelnen Hierarchieebenen automatisch ändern, ohne dass manuelle Korrekturen nötig wären, und der Prozessablauf ist für andere leicht nachvollziehbar.

    Hierarchische Prozessstruktur
  • Lean-Wertstromdesigns

    Bahnbrechende Verbesserungen durch Reduzierung von Verlusten erzielen

    Erstellen Sie klassische oder erweiterte Wertstromdesigns rascher als mit Stift und Papier und sparen Sie zusätzlich Zeit mit automatischen Berechnungsfunktionen, Arbeitsauslastungsdiagrammen und Daten-Rollups. Wenn ein WSD einmal elektronisch erfasst ist, kann es genauso einfach bearbeitet wie auch an andere Personen innerhalb des Unternehmens weitergegeben werden.

    Lean-WertstromdesignsLean-Wertstromdesigns
  • Große Auswahl an Diagrammtypen

    Ihr Unternehmen über Prozessabbildungen hinaus dokumentieren

    iGrafx bietet viele verschiedene vordefinierte Vorlagen wie beispielsweise Ursache-Wirkungs-Diagramme (Fischgrätenstruktur), Organigramme, Fertigungslayout, SIPOC und mehr. Mit den Tabellenfunktionen von iGrafx können weitere Geschäftsinformationen erfasst und dokumentiert werden; die dann verfügbaren Daten können integriert und in andere Diagramme aufgenommen werden. Mit einer breiten Auswahl von Palettensymbolen und flexiblen Diagrammoptionen erstellen Sie eigene benutzerdefinierte Vorlagen.

    Große Auswahl an DiagrammtypenGroße Auswahl an DiagrammtypenGroße Auswahl an Diagrammtypen
  • Mehrsprachiger Inhalt

    Prozesse grenzüberschreitend kommunizieren

    Erstellen Sie Diagramme in mehreren Sprachen und zeigen Sie die Inhalte über das Internet in Ihrer bevorzugten Sprache an, um weltweit effektiv mit Teammitgliedern zusammenzuarbeiten und mit Zielgruppen auf der ganzen Welt zu kommunizieren.

  • Modelle veröffentlichen

    Prozesse und Inhalte mühelos für andere freigeben

    Geben Sie beliebige iGrafx-Diagramme und Prozessmodelle als PDF-, HTML- und Microsoft® Office-Dokumente an Kollegen weiter. Ignorieren Sie beim Erfassen eines Prozesses einfach Seitenhintergrundelemente oder das Layout des Prozesses im veröffentlichten Dokument – das erledigt iGrafx für Sie.

    Modelle veröffentlichen
  • Import aus Visio®

    Vorhandene Inhalte auf einer neuen Ebene verwenden

    Nutzen Sie vorhandene Prozessdokumentation weiterhin durch Konvertierung von Microsoft® Visio®-Diagrammen in das Format von iGrafx. Sie können dadurch effizientere und genauere Prozessmodellierungen durchführen.

  • Lifecycle Management

    Den Dokumenten-Workflow rationalisieren

    Die Verwaltung von Prozessdokumenten in ihren vielfältigen Reifestadien ist nicht nur zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, sondern auch für eine systematische Herangehensweise an die Prozessentwicklung wichtig. Archivieren Sie den Versionsverlauf und begleiten Sie Ihre Prozessmodelle vom Entwurf über die Prüfungsstadien bis hin zu Genehmigung und Unterzeichnung, während hoch entwickelte Funktionalitäten sicherstellen, dass die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt informiert und einbezogen werden.

  • Zusammenarbeit im Team

    Die Effizienz durch Zusammenarbeit steigern

    Arbeiten Sie gemeinsam an Prozessen und nutzen Sie das prozessrelevante Wissen, das von Ihnen und anderen Prozessexperten im Laufe der Zeit angesammelt wurde. Projekte zur Prozessoptimierung und -verbesserung können so alle verfügbaren Prozessinformationen nutzen, darunter auch Ablaufdiagramme, Analyseberichte, Tabellen und zugehörige Dokumente. Über die Zugriffsmöglichkeiten via Internet und Mobilgerät können Anwender einzelne Prozesse kommentieren und erläutern.