Customer Journey Mapping mit iGrafx

Es ist entscheidend zu verstehen, dass eine Customer Journey Map im Kern ein Prozess ist. Sie mag aus Kundensicht begrenzt erscheinen, ist aber dennoch ein Prozess. iGrafx ermöglicht es Ihnen, diese “Journeys” zu erfassen und sie mit der internen Geschäftsarchitektur in Beziehung zu setzen. Dies kann ein sehr herausforderndes Projekt sein. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir vor kurzem ein Whitepaper verfasst, in dem die einzelnen Schritte zur Abbildung der Customer Journey mit unserem Tool erläutert werden.

Laden Sie sich das Whitepaper herunter, um jeden Schritt in Ruhe nachvollziehen zu können:

  • Wie identifiziert und kategorisiert man die Journeys?
  • Wie können Sie die Punkte zwischen Ihrer Kundenerfahrung und Ihrer Geschäftsarchitektur verbinden?
  • Welche Kriterien sollen wie gemessen werden?
  • Warum sollte man sich auf Prozessverbesserung konzentrieren?
  • Wie kann man die gesamte Wahrnehmung verbessern?

Das Whitepaper führt Sie durch ein komplettes Customer Journey-Projekt und deckt auf wie Sie das Projekt strategisch angehen und Prioritäten setzen können.

Author
Melany Joy Beck
Date
November 18, 2020
Category
Prozessmanagement
Share

Related Content

Blog

Michael Nyman, SVP of Engineering bei iGrafx, wird in den Forbes Technology Council berufen

Chief Product Officer Shoeb Javed verkündet die Aufnahme von Michael Nyman in die Organisation und würdigt seine Schlüssel...
Blog

3 Ways to Streamline Process for Financial Services

Using the complete capabilities of an enhanced BPM toolkit, including journey modeling and process mining, enables financial ...
Blog

Erstellen und Verwalten Sie einen Digital Twins Ihres Unternehmens

Verbessern Sie die Kundenerfahrung, steigern Sie die Flexibilität und stimmen Sie Ihre Visionen und Ziele mit Geschäftsproz...