Zum Hauptinhalt springen

News

Teesee Murray übernimmt die Geschäftsführung bei iGrafx

iGrafx, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der digitalen Unternehmenstransformation und des Prozessmanagements, gibt heute die Ernennung der Technologieexpertin Teesee Murray zum Chief Executive Officer bekannt. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung bringt Teesee Murray eine langjährige Erfolgsbilanz bei der Einführung neuer Unternehmenstechnologien auf dem Cloud-Markt mit zu iGrafx und förderte nachhaltiges Umsatzwachstum bei einer Vielzahl von Softwareunternehmen. Das iGrafx Lösungsportfolio ist Teil des 6,8 Billionen US-Dollar schweren Marktes für digitale Transformation, der jährlich um 15,5 Prozent wächst.1

Frau Murray kommt mit ausgezeichneten Go-to-Market-Erfolgen zu iGrafx. Beim globalen ERP-Unternehmen Epicor stellte sie neue Umsatzrekorde auf, schuf neue Partnerschaftssysteme und erzielte Wachstum in allen von ihr geleiteten Produktlinien. Bei dem milliardenschweren globalen Softwareunternehmen Infor leitete sie die Umstellung des Teams auf die Cloud und förderte beispiellose Cloud-Verkäufe, während sie gleichzeitig neue Produkte einführte und eine neue Go-to-Market-Strategie zur Betreuung von Großkunden entwickelte.

„Teesee ist ein Transformational Leader, was ihre bisherigen Erfolge, wie die Überführung komplexer Systeme eines Unternehmens in ein SaaS-Modell, beweisen“, so Darryl Lewis, Operating Partner bei Banneker Partners und Mitglied des Board of Directors von iGrafx. „Teesees Erfahrung, ihr Weitblick und ihre profunde Marktkenntnis machen sie zur idealen Besetzung für die Führung von iGrafx bei der Entwicklung der nächsten Generation von Geschäftsprozessmanagement Lösungen für einen größeren und vielfältigeren Markt. Da das Unternehmen neue Angebote und neue Partner ankündigt, wird ihre nachgewiesene Kompetenz bei der Einführung von Produkten und der Förderung von umsatzsteigernden Allianzen für die nächste Wachstumsphase des Unternehmens entscheidend sein.”

In diesem Jahr feiert iGrafx sein 30-jähriges Jubiläum. Die Ernennung von Frau Murray erfolgt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, da das Unternehmen in alle Bereiche investiert, um die Produktinnovation und -bereitstellung zu beschleunigen. iGrafx liefert Lösungen für das Geschäftsprozessmanagement (BPM) an die größten Unternehmen der Welt – insbesondere an solche in stark regulierten Märkten, in denen Prozessmanagement und Compliance entscheidende Funktionen sind.

„Ich fühle mich geehrt, in dieser aufregenden Phase zu iGrafx zu stoßen. Ich freue mich darauf, Zeit mit unseren treuen Bestandskunden und potenziellen Neukunden zu verbringen, um unsere Produkt-Roadmap und -Architektur von iGrafx so zu verbessern, dass sie deren Anforderungen bestmöglich entsprechen.“, sagte Murray. „Wir glauben, dass der richtige Prozess ein Wettbewerbsvorteil ist, und iGrafx sich als klarer Marktführer etabliert hat, wie sein Erfolg und seine Marktanerkennung zeigen. Ich habe vor, auf diesem Erfolg aufzubauen, indem ich mich stark darauf konzentriere, den Kunden in den Märkten, die wir derzeit bedienen, und in den Branchen, in die wir expandieren werden, einen größeren Mehrwert zu bieten.“

Frau Murray ersetzt Andrew McFarland, der den Verkauf von iGrafx von der privaten Investmentfirma Lone Rock Technology Group an die Private-Equity-Firma Banneker Partners Anfang dieses Jahres erfolgreich abgeschlossen hat.

Weitere Informationen über das Unternehmen und die heutige Ankündigung finden Sie unter www.igrafx.com/ceo.

1IDC veröffentlicht Prognosen zur weltweiten digitalen Transformation 2021. Pressemeldung, 29. Oktober, 2020. Link.

Über iGrafx

iGrafx, ein führendes Unternehmen im Bereich Geschäftsprozessmanagement, ermöglicht es den größten Unternehmen der Welt, Prozesse in einen Wettbewerbsvorteil zu verwandeln. Die iGrafx Plattform erfasst und verbindet kritische Geschäftsvorgänge für detaillierte Analysen, Modellierung und Optimierung. Auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Markt müssen Unternehmen Geschäftsziele und IT-Systeme aufeinander abstimmen, Branchenvorschriften einhalten, Geschäftsprozesse automatisieren und Prozesseffizienz durch Initiativen wie RPA, Six Sigma und Lean identifizieren und implementieren. Mit iGrafx können Unternehmen die Punkte dieser Bemühungen miteinander verbinden, um Ergebnisse und Verbesserungen zu erzielen und die Kapitalrendite zu steigern. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.igrafx.com/de/.

Über Banneker Partners

Banneker Partners investiert in wachsende Unternehmenssoftwarefirmen, um einen nachhaltigen, langfristigen Wert zu schaffen. Banneker verfolgt einen partnerschaftlichen Ansatz, um Gründer und Managementteams bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen, indem bewährte Best Practices implementiert und zusätzliche Investitionen in allen Funktionsbereichen getätigt werden, einschließlich Vertrieb, Marketing, Produktmanagement, Produktentwicklung, Professional Services und Kundenerfolg, und wir ergänzen diese Wachstumsinitiativen durch strategische Übernahmen, die auf die Steigerung des Kundenwerts ausgerichtet sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.bannekerpartners.com/.


Pressekontakt:

iGrafx GmbH
Diana Schulz
+49 8131 3175 174
diana.schulz@igrafx.com
www.igrafx.com