Zum Hauptinhalt springen
Home » Ressourcen » Testergebnis Assessment – Die ersten Schritte sind getan!

Die ersten Schritte sind getan!

Herzlichen Glückwunsch, die ersten Schritten in Richtung erfolgreiche Notfallplanung sind getan! Ihr Unternehmen hat die Notwendigkeit eines Geschäftskontinuitätsplans erkannt und damit begonnen, geschäftskritische Prozesse und Verfahren zu identifizieren. Sie sind vielleicht noch nicht dokumentiert, aber die Identifizierung ist der entscheidende Start.

Wenn die Mitarbeiter in den Notfallmodus übergehen, wird die Dokumentation Ihrer Prozesse für interne Schulungen/Trainings benötigt. Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass Sie die primären Ressourcen und deren Alternativen bzw. Stellvertreter identifizieren, die für die Durchführung dieser Prozesse und für wichtige Geschäftsentscheidungen erforderlich sind. Denken Sie daran, dass im Falle der Ressourcenplanung auch geschäftskritischen Anwendungen und Systeme, die diese Ressourcen benötigen, identifiziert und Back-ups eingerichtet werden müssen und vergessen Sie nicht die erforderlichen Maßnahmen in den nationalen und internationalen Niederlassungen ihres Unternehmens einzuführen. Falls Sie für Ihre Produktion Waren oder Dienstleistungen von externen Anbietern benötigen, sollten Sie dringend potentielle Unterbrechungen der Lieferkette identifizieren und sie dokumentarisch erfassen. Zudem sollten Sie sich bewusst machen, welche Auswirkungen eine unterbrochene Lieferkette auf Ihre Kunden und deren Zufriedenheit hat.

Was den Bereich Change Management betrifft, so arbeitet Ihr Unternehmen höchstwahrscheinlich auf Ad-hoc-Basis. Ihre Prozesse zur Verwaltung von Änderungen von Personen, Prozessen und Systemen sollte formalisiert, automatisiert und überwacht werden. Zudem sollten operative Risiken identifiziert werden, die jedoch auch immer mit geschäftskritischen Prozessen verbunden sein sollten. Vergessen Sie nicht sowohl gesetzliche Anforderungen als auch damit verbundene Kontrollen zu berücksichtigen.

Ihr Unternehmen hat bereits erfolgreich einige Key Performance Indikatoren (KPIs) für Ihre geschäftskritischen Prozesse ermittelt. Aber möglicherweise müssen Sie noch konkrete Maßnahmen festlegen, um sicherzustellen, dass die Kennzahlen auch eingehalten und strategisch ausgerichtet werden. Auf diese Weise kann Ihr Unternehmen Prioritäten setzen, wann und wie Notfallverfahren eingeführt werden sollen.

Bei den nächsten Schritten ist es wichtig eine prozessorientierte Geschäftsmodellierungsmethodik im Unternehmen anzuwenden. Auf diese Weise wird die Arbeit auf weitere relevante betriebliche Anwendungsfälle abgestimmt, darunter Compliance, digitale Transformation und und die Sicherstellung einer langfristig positiven Kundenerfahrung.

eBook Download - Resiliency & Business Continuity

iGrafx BPM Demo

Lernen Sie unsere Business Transformation Platform live kennen!

Close Icon